Herzlich Willkommen auf den Seiten des LandFrauenverbandes Frischer Wind e.V.

 


Aktuelles

2022

*******************************************************************************************************

********************************************************************************************************


 

Digital.  Vernetzt und Stark im Ehrenamt

 Die Veranstaltung wird verschoben!

Wir bedauern sehr das die Veranstaltung am 28.01.2022 zum Thema „Social Media“ wegen der starken Zunahme an Corona-Infektionen und den Bestimmungen von Veranstaltungen in Innenräumen nicht durchführbar ist. Wir bedauern, dass ein Treffen nicht möglich ist, denken aber, dass der Schutz der Gesundheit vorgeht. Deshalb wurde im Gesamtvorstand des LandFrauenverbandes Frischer Wind e. V. entschieden, die Schulung im Dorfgemeinschaftshaus in Obererbach auf den 20. Mai 2022 zu verschieben.

Wir wünschen alles erdenklich Gute und freuen uns auf die nächsten Aktivitäten gemeinsam mit Ihnen.

 

****************************************

 Reise durch Brandenburg 29.04.-04.05.2022

 Cottbus-Oderbruch-Mecklenburger Seenplatte-Havelland

 Die Busreise ist vorbehaltlich der Corona-Entwicklung geplant und wird unter Beachtung der dann geltenden Hygienerichtlinien durchgeführt.

Bei Teilnahme gilt die 2G-Regel, ein Nachweis ist zu erbringen.

 Programminhalte:  Postkutschenstadt Cottbus,  Branitzer Park am Fürst-Pückler Schloss. Fahrt durch die Uckermark und den Oderbruch, Mecklenburger Seenplatte und Schloss Rheinsberg. Rundfahrt durch das Havelland mit Fontanes Birnenkuchen, Besichtigung Schlosspark Sanssouci.

 Anmeldungen (bis 28.02.)

  Elke Schumann Tel. 02685,418 ;  Anke Enders-Eitelberg Tel. 02682,4730

  oder E-Mail: reisen.landfrauenfrischerwind@t-online.de

Download
Anmeldeformular_Brandenburg aktuel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 123.3 KB
Download
Programmablauf und Leistungspaket.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Download
Allgemeine Versicherungsbedingungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 218.1 KB

*****************************************************************

 

Bezirk Weyerbusch

Aufgrund der anhaltenden Pandemie  sagen wir die Mitgliederversammlung am 05.03.2022 ab.

Ein neuer Termin wird sobald als möglich bekanntgegeben.

 

************************************************************

Die Bezirke Weyerbusch, Friedewald und Flammersfeld in der Schulung
Die Bezirke Weyerbusch, Friedewald und Flammersfeld in der Schulung

 

Digital.Vernetzt – Frauen im Ehrenamt

Auf Kreisebene und alle 9 Bezirke im LandFrauenverband Frischer Wind e. V. haben eine einheitliche Software für die Vereinsführung und -verwaltung erhalten und wurden in der Anwendung durch Referent Sascha Ax geschult. Von der Vereinsbuchhaltung über die Mitgliederverwaltung bis zum Beitragseinzug hilft die Software den Bezirken mit möglichst wenig Zeitaufwand optimal zu organisieren. Die neue Software soll ab 2022 in den Einsatz kommen. Im Rahmen der Sondermaßnahme des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) zur Stärkung von Frauen im ländlichen Ehrenamt „Digital.Vernetzt – Frauen im Ehrenamt stärken“ wurde das Projekt des LandFrauenverbandes Frischer Wind e. v. vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gefördert. Mit dem Programm wird das bürgerschaftliche Engagement auf dem Land während der COVID 19 Pandemie unterstützt. Die Arbeit mit Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen hat begonnen und steht kurz vor dem Abschluss.

********************************************************

 

Die LEB – Landesvereinigung für ländliche Erwachsenenbildung veranstaltet ein Seminar „Einführung in die Grundlagen wertschätzender Haltung und Konfliktlösung nach M. Rosenberg“ mit Claudia Christ.

Das Seminar besteht aus einem Präsenz- und einem Onlineteil. Das Präsenzseminar findet am 29.1. – 30.1.22 auf der Ebernburg in Bad Münster am Stein Ebernburg statt. Im Anschluss folgen 4 Onlinetermine ( Termine nach Absprache). 

Lernen Sie eine innere Haltung und eine Art zu sprechen kennen, die Kontakt und Kooperationsbereitschaft erleichtert und gleichzeitig sehr klar und effizient ist. 

Das 4-Schritte-Gesprächsmodell unterstützt Sie dabei, ohne Vorwürfe oder Beschuldigungen mitzuteilen, was Ihnen wichtig ist und welche Taten Sie jetzt gerne sehen würden.

Umgekehrt hilft es Ihnen, bei Ihrem Gesprächspartner hinter Anklagen oder Kritik das herauszuhören, worum es wirklich geht.

Information und Anmeldung bei der LEB: info@leb-rlp.de oder telefonisch 0671 79 61 22 66.

Download
Flyer - 29-01-2022 - Ebernburg.png
Portable Network Grafik Format 1.2 MB

*******************************************


2021

Weihnachtsgebäck für das Ahrtal
Für die in Not geratenen Familien im Ahrtal möchten die LandFrauen ein Lächeln auf die Gesichter der Opfer der Flutkatastrophe zaubern und die Adventszeit ein wenig „versüßen“.  Weihnachten steht vor der Tür und viele Menschen haben keine Möglichkeit „Weihnachtsgebäck“ zu fertigen, da ihre Küchen und Häuser zerstört oder immer noch nicht bewohnbar sind. Der LandFrauenverband  Frischer Wind e. V. hat zur Backaktion für den guten Zweck aufgerufen und viele fleißige Helferinnen in allen neun Bezirken haben mitgemacht. Gut verpackt und mit herzlichen Grüßen in der Adventzeit versehen, wurden die Plätzchen durch die Vorsitzende
Gerlinde Eschemann und 1. Stellvertreterin Renate Nadrowitz an die Ahr vor Ort gebracht.  Eine herzliche Begrüßung erfolgte durch LandFrauenkreisvorsitzende Ingrid Strohe. Die einzelne Verteilung an die Familien und Institutionen übernehmen die dortigen LandFrauen im Kreis Ahrweiler. So kann sich ein Kindergarten über 80 Tüten und weitere durch die Flut geschädigte Familien über 195 Tüten erfreuen.
Bereits zu Beginn der Katastrophe wurde durch den LandFrauenverband Frischer Wind e. V. unter Mitwirkung aller Bezirke ein Betrag in Höhe von 4000,00 Euro an die Soforthilfe gespendet.
An dieser Stelle ein herzliches „Danke“ an alle Spender, Helfer und Unterstützer. 

LandFrauentag 2021

 

Hier können Sie sich die Veranstaltung noch mal auf youtube ansehen.

 https://youtu.be/gIKah96PzxM


Letzte Aktualisierung: 28.01.2022