Link verschicken   Drucken
 

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung

• Die mit der Beitrittserklärung erhobenen Daten werden bei der Geschäftsstelle des LandFrauenverbandes Frischer Wind e.V und bei dem jeweiligen Bezirk auf elektronischen Datenträgern gespeichert.

 

• Die Daten werden zum Zwecke der Vereinsorganisation auf Grundlage des gültigen Datenschutzgesetztes verarbeitet und vertraulich behandelt.

 

• Mitgliederdaten zum Zwecke der Beitragserhebung und zum Zwecke der Mitgliederinformation mittels Infobrief (Postalisch oder per E-Mail) werden ausschließlich von den Vorstandsmitgliedern gespeichert und verarbeitet. Es handelt sich um Daten aus den von den Mitgliedern ausgefüllten Beitrittserklärungen und Anmeldungsdaten für Reisen und Veranstaltungen.

 

• Es besteht keinerlei Absicht die Daten an Dritte zu übermitteln.

 

• Die Daten werden bis zum Austritt aus dem Verein oder dem Tode des Mitglieds gespeichert. Gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr gebraucht werden und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht.

 

• Es besteht jederzeit das Recht, auf Auskunft der Daten, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der Daten und das Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

• Es besteht das Recht, die abgegebene Einwilligung jederzeit beim Vorstand zu widerrufen.

 

• Die Bereitstellung der Daten ist notwendig zur Erfüllung der satzungsgemäßen Vereinsaufgaben. Bei Nichtbereitstellung ist eine Erbringung der Dienstleistung nicht möglich.

 

• Mit der Teilnahme an Veranstaltungen erteilt jeder Teilnehmer die Genehmigung, dass Bilder und Videos von ihm in allen Medien, auch im Internet, veröffentlicht werden können.