2020 keine Veranstaltungen mehr bei den Landfrauen im Bezirk Altenkirchen

01.07.2020

Da bereits bis Ende August alle Veranstaltungen der Landfrauen abgesagt worden sind, beschloss der Bezirksvorstand Altenkirchen einstimmig, wenn auch mit schwerem Herzen, alle Veranstaltungen, die noch in diesem Jahr hätten stattfinden sollen, abzusagen. „Wir denken dabei vor allen Dingen an die Gesundheit unserer Mitglieder“, begründete Anka Seelbach die Entscheidung.

In der Hoffnung, dass es im nächsten Jahr besser wird, laufen aber bereits die Planungen für das Programm 2021, wenn auch alles unter dem Vorbehalt steht, wie sich die Verbreitung des Virus Corvid-19 in Zukunft entwickeln wird. (PM)